„Die Zukunft ist ein Produkt der Gedanken von heute.
Alle Universitäten sind aufgerufen, die Welt von morgen zu bauen.“
aus den Fokusgruppen zur Markenentwicklung der MedUni Wien

Die Medizinische Universität Wien feierte am Montag, 3. November 2014, mit einem Festakt ihr zehnjähriges Bestehen. Aus der traditionsreichen, medizinischen Fakultät der Universität Wien war im Jahr 2004 die eigenständige MedUni Wien entstanden, die sich passend zum Jubiläum in den internationalen Universitäts-Rankings besser platziert zeigt als je zuvor.

Prominent besetzter Festakt
Den Festakt im Hörsaalzentrum der MedUni Wien eröffneten MedUni Wien-Rektor Wolfgang Schütz und der Vizerektor für Finanzen, Franz Wurm. Anwesend waren Harald Mahrer, Staatssekretär für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und Andreas Mailath-Pokorny (Stadtrat für Kultur und Wissenschaft) sowie der Vorsitzende des Universitätsrates der MedUni Wien, Erhard Busek, und Arnold Pollak (Ehrensenator der MedUni Wien). Als Keynote-Speaker fungierten Christoph Burmann (Professor für innovatives Markenmanagement der Uni Bremen) und Eugene Braunwald, Professor an der Harvard Medical School. 

» Zum Rückblick

 
 

Schnellinfo

 
 
 

Featured